#myExtraContent1
#myExtraContent5

#myExtraContent6
Hexenmedizin Claudia Müller-Ebeling

Hexenmedizin

Claudia Müller-Ebeling, Christian Rätsch, Wolf-Dieter Storl

Dieses Buch eröffnet einen erstaunlichen Zugang zu einem faszinierenden Bereich unserer Kultur- und Medizingeschichte: zur Heilkunst der Hexen, der verbotenen, geächteten, staatlich und kirchlich unterdrückten "alternativen" Medizin.
Hexenmedizin ist wilde Medizin, sie ist unkontrollierbar und entzieht sich der herrschenden Ordnung. Sie macht Angst, denn sie entscheidet über Leben und Tod. Hexenmedizin ist Kult - schamanischer Heilkult um heilige, das heisst wirkungsvolle Pflanzen. Sie macht mehr als nur gesund: sie bringt Lust und Erkenntnis, Rausch und mythische Einsicht.
Die Autoren nehmen uns auf eine Erkundungsreise mit, die zum Ursprung der Heilkunst, durch die antike Mythologie zur kirchenamtlich bestätigten Heilerin der Menschheit und von dort weiter zur Verkörperung der Sinnlichkeit und schliesslich zur Giftmischerin und Heilerin führt.
Das Buch öffnet die Tür zum verdrängten, unterdrückten Wissen der Hexenmedizin und zeigt Wege, wie die heiligen Pflanzen unserer Ahnen wieder genutzt werden können.

Verlag: AT-Verlag
Erschienen: Juni 1998
ISBN: 3-85502-601-7
Kosten: CHF 54.00 EUR 30.90
Buchdaten: 274 Seiten , Format 19,5 x 26,5 cm
zahlreiche farbige und schwarz-weiss Abbildungen
gebunden, mit Schutzumschlag

#myExtraContent6
#myExtraContent7